Bauen Sie Ihre eigenen Lebensmittel an und sparen Sie Geld

Einer der absolut besten Wege, im Sommer Geld zu sparen, ist der Anbau Ihres eigenen Essens. Lebensmittel können in mehr oder weniger jeder Saison außer im Winter angebaut werden. Im Sommer haben Sie genügend Zeit, um Gemüse anzubauen, das etwa drei Monate braucht, um zu reifen, ohne das Risiko einzugehen, dass es durch Kälte ruiniert wird.

==> Können Sie in Ihrem Haus / Wohnung anbauen?

Der ideale Ort, um Ihr Essen wachsen zu lassen, ist natürlich Ihr eigener Hinterhof, Ihr Vorgarten, Ihr eigenes Stück Land. Sie können Setzlinge pflanzen, wie Mutter Natur es vorgesehen hat. Sie bekommen Wasser vom Regen und haben jeden Tag Sonne.

Was ist, wenn Sie keinen Garten haben? Ärgern Sie sich nicht, Sie können immer noch Ihr eigenes Essen anbauen. Es ist eine relativ neue Erkenntnis, man nennt es Wohnungsgärtnern oder auch Fenstergärtnern.

Wie der Name schon sagt, erlaubt diese Technologie, Pflanzen in der eigenen Wohnung anzubauen. Sie können einen speziellen Apparat aufhängen, der Wasser von Ihrem Fenster tropfen lässt. Dies nennt man vertikales Gärtnern.

Unglücklicherweise bekommen die Gartenpflanzen beim vertikalen Gärtnern nur einen Teil des Tages Licht. Das kann manche Pflanzen ausschließen.

==> Entscheiden Sie, was Sie anbauen möchten

Gewisses Essen anzubauen ist sehr einfach, während andere Arten von Essen extrem schwierig sind.

Als beginnender Gärtner sollten Sie vielleicht Korn vermeiden. Sie pflanzen es einmal, Sie ernten es einmal und das war’s dann auch für dieses Jahr. Wenn Sie die Ernte verpassen, ist Ihre ganze Ernte ruiniert.

Gemüse auf der anderen Seite ist extrem einfach. Es braucht vielleicht 2-3 Monate, um zu reifen. Wenn es einmal reif ist, können Sie bis zum Winter immer wieder neu pflanzen. Sie ernten nicht nur einmal, sondern Sie können immer und immer wieder ernten.

Die meisten Früchte wachsen am Baum und es kann lange dauern, bis sie Früchte tragen. Die meisten Leute, die Geld sparen wollen, verzichten darauf, Früchte zu pflanzen.

Kürbisse und Salatgurken wachsen relativ schnell. In weniger als einem bis zu fünf Monaten können Sie einen ganzen Garten mit kostenlosem Gemüse haben.

Ihr eigenes Essen anzubauen, sei es drinnen oder draußen, ist ein fantastischer Weg, um Geld zu sparen. Der Nachteil ist, dass es viel Zeit und Aufmerksamkeit braucht. Wenn Sie das gärtnern nicht mögen, ist es das wahrscheinlich nicht wert. Wenn Sie allerdings den Prozess mögen und Sie auch gerne etwas über Pflanzen, Gärtnern und Ernten lernen, kann das eine gute Möglichkeit sein, Geld zu sparen und eine neue Fertigkeit zu lernen.